Cargo sous terrain Eine U-Bahn für Güter (NZZ News)

Cargo sous terrain Eine U-Bahn für Güter (NZZ News)

Vor drei Jahren ist die Idee entstanden, jetzt ist sie ausgearbeitet: Im Mittelland soll ein neues Transportsystem für Güter geschaffen werden, das den Warenverkehr revolutioniert. Als Vision aus Detailhandelskreisen hervorgegangen, steht mittlerweile eine ganze Reihe von Trägern und Partnern hinter dem Projekt «Cargo sous terrain». Am Dienstag hat das Konsortium, dem die IG Detailhandel von Coop, Manor und Migros, das Unternehmen Cargo-Tube, die drei Bundesunternehmen Swisscom, Post und SBB, die Stadt Zürich sowie weitere Partner angehören, eine Machbarkeitsstudie vorgestellt. Sie konkretisiert technisch das unterirdisch angelegte System und ökonomisch das Geschäftsmodell, das dem Projekt zugrunde liegt.[…]

2017-05-12T18:07:04+00:00 Uncategorized|